DER NEUE BENTLEY BENTAYGA UNTERWEGS AUF DEN STRASSEN EUROPAS WÄHREND DER BENTLEY-SOMMERTOUR 2020

Crewe/München, 31.08.2020

  • Die Bentley-Sommertour kehrt 2020 zurück
  • Debüt des neuen Bentayga in St. Moritz, St. Tropez und auf Sylt
  • Das neuste Modell wird in den stärksten Bentayga-Märkten Europas in Deutschland, Frankreich und der Schweiz vorgestellt
  • Der neue Bentayga ist das Nonplusultra an Leistung, Luxus und Benutzerfreundlichkeit
  • Neues Aussendesign im Front- und Heckbereich spiegelt die aktuelle Design-DNA von Bentley wider und vermittelt Kraft und Eleganz zugleich

(Crewe/München, 31. August 2020) Die Bentley Sommertour kehrt auch 2020 zurück und macht Halt an aussergewöhnlichen Orten, an denen sommerliche Schönheit auf raffinierten Luxus und zeitlose Eleganz trifft – von den sonnenverwöhnten Stränden St. Tropez’ über die ursprüngliche Küste von Sylt bis hin zum Bergpanorama von St. Moritz.

Die diesjährige Tour steht ganz im Zeichen des neuen, eindrucksvollen Bentayga, ein Geländewagen, der ein aussergewöhnliches, neues Design mit enormen Fähigkeiten und der neuesten Automobiltechnologie verbindet. Die Bentley-Sommertour stellt den SUV in seinen stärksten europäischen Märkten in Deutschland, der Schweiz und Frankreich vor.

Die Zielorte der Bentley-Sommertour

Die erste Station der Tour war St. Moritz, wo der neue Bentayga im «Grand Hotel des Bains Kempinski» präsentiert wurde. Das «Grand Hotel des Bains Kempinski» in St. Moritz befindet sich in einem ikonischen Gebäude aus dem Jahr 1864 und verbindet europäischen Luxus, exzellenten Service und Weltklasse-Events in der Schweiz, inmitten einer atemberaubenden Bergkulisse und umgeben von Natur.

Im September feiert der neue Bentayga sein Debüt im «Cheval Blanc St-Tropez», eines der neusten Hotels in der Cheval-Blanc-Kette und Ruheoase sowie Ort des Friedens am Meer.

Die Tour macht auch Halt im privaten Yachtclub der Capitainerie, dem «Saint-Tropez Lounge Club». Der Club befindet sich im obersten Stockwerk und bietet daher einen einzigartigen und seltenen Blick auf den Golf und das Dorf.

Zur gleichen Zeit wird der neue Bentayga im «Benen-Diken-Hof» auf Sylt vorgestellt. Die bekannte Insel in der Nordsee ist ein renommiertes Luxusreiseziel im Norden Deutschlands. Das einzigartige Klima und die atemberaubende Natur der Friesischen Insel im Wattenmeer, einem UNESCO-Weltnaturerbe, machen diese zu einem aussergewöhnlichen Erlebnisort.

Der neue Bentayga

Das Hauptaugenmerk des neuen Bentayga ist sein auffallend dynamischer Look, der von der neuen Designsprache der Marke inspiriert ist, die mit der dritten Generation des Continental GT und dem brandneuen Flying Spur eingeführt wurde. Zusammen bilden die drei Autos eine neue Linie, da sie visuell stärker als je zuvor miteinander verbunden sind. Das mutige Design sorgt für eine imposante Strassenpräsenz. Hierfür wurde die gesamte Verkleidung im Frontbereich des Fahrzeugs neu gestaltet – für einen makellosen und modernen Look.

Der grössere, dominante Matrixgrill ist jetzt aufrechter und die neue, intelligente LED-Matrix-Scheinwerfertechnologie vermittelt das charakteristische Bentley-Design, das von geschliffenem Kristallglas inspiriert ist. Ein auffälligerer Frontstossfänger unterstreicht die Leistungsmerkmale des Fahrzeugs. Erstmals werden beheizte, Nassarm-Scheibenwischer eingeführt, mit 22 Waschdüsen in jeden Arm.

Im Heckbereich wurde der neue Bentayga durch eine vollständige Neugestaltung der Heckflächen, einschliesslich einer neuen Heckklappe über die gesamte Breite mit neuen, gekapselten Leuchten, komplett verändert und das Nummernschild wurde für einen makellosen Look nach unten in den Stossfänger verlegt. Die breiten, geteilten Auspuffendrohre lassen keine Zweifel daran, dass es sich um ein leistungsstarkes Fahrzeug handelt. Die Erweiterung der hinteren Spurbreite um 20 mm sorgt für mehr Dynamik und positioniert die Räder in ihren Bögen neu für eine verbesserte Strassenlage. Die Räder selbst haben ein neues, einzig für den Bentayga konzipiertes Design.

Das neue Modell wird zunächst im Bentayga-V8-Gewand auf den Markt kommen und kombiniert Supersportwagen-Performance und Alltagstauglichkeit. Die Plug-in-Hybrid- und die Speedversion mit W12-Motor werden noch in diesem Jahr folgen. Der 4,0-Liter-Doppelturbo-Benzinmotor des V8 entwickelt beeindruckende 550 PS und ein Drehmoment von 770 Nm.

Bentley Bentayga – richtungsweisend im Luxus-SUV-Sektor

Mit seiner Einführung im November 2015 definierte der Bentayga einen neuen Sektor. Er setzte Massstäbe als welterster echter Luxus-SUV und bot den Kunden ein Grand-Touring-Erlebnis für jedes Gelände.

Bei seiner Markteinführung war der Bentayga der schnellste, stärkste und exklusivste Geländewagen der Welt. Das im Rahmen eines 840 Millionen Pfund teuren Investitionsprogramms entstandene Fahrzeug schuf 1500 Arbeitsplätze im Vereinigten Königreich und machte Bentley zur ersten Luxusmarke, die einen SUV anbot.

Der Bentayga wurde entwickelt, um das wohl breiteste Aufgabenspektrum in der Automobilgeschichte zu erfüllen. Er musste die Leistung eines Supersportwagens, den Fahrkomfort einer Limousine, halbautonomes Fahren, eine Reihe von Antriebsvarianten und Geländegängigkeit bieten, um mit den besten Premium-SUVs konkurrieren zu können, und zugleich die Handwerkskunst, den Luxus und die Qualität eines Bentley aufweisen.

Aufgrund klassenbester Leistung zahlreicher Benzin-, Diesel- und Hybridmotoren hat Bentayga eine Reihe bedeutender internationaler Auszeichnungen erhalten. Es war ein überwältigender Erfolg für Bentley, der 2019 für 45 Prozent des weltweiten Umsatzes des Unternehmens verantwortlich war.

Seit seiner ursprünglichen Einführung hat das durch den Bentayga geschaffene Segment eine Reihe neuer Modelle von Konkurrenzmarken aufgenommen. Doch trotz dieser Neuzugänge ist der Bentayga nach wie vor der meistverkaufte Luxus-SUV.

Nicht nur in seiner Verkaufsleistung, sondern auch auf jedem erdenklichen Terrain in der ganzen Welt hat sich der Bentayga bewiesen – im Rennen gegen Kitesurfer an dänischen Stränden, bei der Durchquerung unwirtlicher Wüsten in Chile und Bolivien, beim Trekking durch Island, beim Dünensurfen im Nahen Osten und bei der Aufstellung eines neuen SUV-Rekords beim Pikes Peak International Hill Climb. Neben dem Bentayga Speed, der mit einer Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h der schnellste Geländewagen der Welt bleibt, wurden Sondereditionen entwickelt und herausgebracht, die für das Fliegenfischen, den Feldsport und sogar für die Falknerei ausgestattet sind.

Mit der aktuellen Einführung des neuen Bentayga will Bentley seine Position als Marktführer stärken. Basierend auf dem Feedback der Besitzer des ersten Bentayga – von denen bis zu 70 Prozent die Marke vorher nicht kannten – wurden besonders die äussere Erscheinung, das Infotainment-System und das Rücksitzpaket überarbeitet. Das neue Modell soll die Messlatte noch einmal höher legen.