DER MULSANNE W.O. EDITION VON MULLINER

CREWE, 15.07.2018

  • Limitierte Auflage von 100 Mulsannes anlässlich des bevorstehenden Jubiläums
  • Hommage an des Gründers W.O. Bentleys berühmtes endgültiges 1930 Design
  • Jeder Mulsanne enthält eine Scheibe der Kurbelwelle von W. O.'s persönlichem Auto
  • Die Designer von Mulliner lassen sich vom goldenen Zeitalter des britischen Automobilsports inspirieren
  • Wahres Sammlerstück für Bentley’s 100sten Geburtstag 2019
  • Öffentliches Debüt auf der Monterey Car Week (24.-26. August)
  • Film zur limitierten Edition:  www.BentleyMotors.com/MulsanneWOEdition

In jedem der 100 limitierten Mulsannes ist eine Scheibe der originalen Kurbelwelle von W.O. Bentleys persönlichem 8-Liter-Auto verbaut - vom letzten Modell, das er 1930 für Bentley Motors entworfen hat.

Jetzt, wo Bentley 2019 sein hundertjähriges Jubiläum antritt, reflektierten Mulliners Designer die letzten 99 Jahre einer aussergewöhnlichen britischen Automobilgeschichte, um sich den neuen Mulsanne W.O. vorzustellen. Sie haben damit ein wirklich einzigartiges Sammlerstück geschaffen.

Der Mulsanne W.O. Edition kann je nach Kundenwunsch in den drei Mulsanne-Versionen zusammengestellt werden. Zu den Hauptmerkmalen gehören ein zweifarbiges Interieur von Heritage Hide, welches die Patina von Oldtimern widerspiegelt, elegante beluga-schwarze Räder und ein umwerfender Cocktailschrank oder Flaschenkühler mit einer Scheibe von W.O.s eigener 8-Liter-Kurbelwelle in der Armlehne.

Dieses Spezialmodell wird Ende August bei der Monterey Car Week in Kalifornien, USA, debütieren. Die Kundenauslieferungen beginnen 2019 - dem Jubiläumsjahr von Bentley.

Der Mulsanne W.O. Edition von Mulliner - Ein Stück Geschichte

Der neue Mulsanne W.O. Edition von Mulliner greift auf Designmerkmale zurück, die aus dem 8-Liter-Modell stammen - gebaut in einer Ära, die in Grossbritannien als das "goldene Zeitalter" des Autofahrens definiert wurde. Nur 100 Exemplare werden von Mulliner handgefertigt.

Das Interieur zeigt eine Reihe von exquisiten Elementen, die vom luxuriösen Wohnen in den 1930er Jahren inspiriert wurden - Schlüssel dazu ist der beleuchtete Mulliner-Cocktailschrank. Eine Intarsienszene auf der handgefertigten Einheit - die das geometrische Frontgitter und den Scheinwerfer des 8 Liters darstellt - zeigt ein Schaufenster, in dem ein Stück der Kurbelwelle von W.O. Bentleys eigenem 8-Liter-Auto zu sehen ist. Direkt unter der bearbeiteten Metallvitrine befindet sich eine Inschrift, die die Bedeutung des Bentley-Artefakts beschreibt.

Der Mulsanne W.O. Edition unterstreicht mit Onyx-Lackierung*, Chrom-Motorhaubenstreifen und anmutiger Flying B-Kühlerfigur auf optional verchromten Kühlerverkleidung und -grill seine eindrucksvolle Strassenpräsenz.

* (auch andere Farben sind wählbar)

Der Bentley 8 Liter - das letzte Auto, das von W.O. designt wurde

Der 8 Liter wurde als W.O. Bentleys bester Grand Tourer beschrieben. Er wurde 1930 eingeführt und war das letzte Auto, das W.O. persönlich für Bentley Motors entworfen hatte.

Es war der grösste und luxuriöseste Bentley seiner Zeit und verfügte über den leistungsstärksten Motor eines jeden in Grossbritannien erhältlichen Fahrzeugs - ein 7’983 cm3-Reihensechszylinder, der eine bemerkenswerte Leistung bot. W.O. sagte über den 8 Liter: "Ich wollte immer ein totenstilles 100-MPH-Auto produzieren, und jetzt denke ich, dass wir es getan haben."

Ursprünglich zugelassen auf GK 706, lief W.O.s 8 Liter als zweiter vom Band und wurde sein persönliches Transportmittel. Er beauftragte HJ Mulliner, eine Limousine auf dem 12-Fuss-Chassis mit kurzem Radstand zu bauen. W.O. wurde dann 1931 aber gezwungen, sein geliebtes Auto zu verkaufen.

Der 8 Liter wurde 2006 von Bentley Motors zurückgekauft und anschliessend einer sanften Restaurierung unterzogen. Dabei wurde auch die ursprüngliche Kurbelwelle ausgetauscht, deren Scheiben jetzt symbolisch im neuen Mulsanne W.O. Edition von Mulliner verbaut werden.

Der 8 Liter von W.O. ist inzwischen das symbolische "Firmenauto" für jeden einzelnen Bentley-CEO geworden, in Tradition und Erinnerung an den Firmengründer. Es ist jetzt ein Schwerpunkt in der Bentley Motors Lineage Exhibition, die sich am Firmensitz in Crewe, England, befindet.

Bentleys 100-jähriges Jubiläum - 100 Jahre Aussergewöhnliches

Im Jahr 1919 gründete Walter Owen (W.O.) Bentley ein Unternehmen mit einer simplen Zielsetzung: „ein schnelles Automobil, ein gutes Automobil, das beste Automobil seiner Klasse“ zu bauen. Diesem Leitsatz ist Bentley seither stets gefolgt, einem Prinzip, das die Marke vorantrieb und zum weltweit führenden Unternehmen im automobilen Luxus werden liess.

Am 10. Juli 2018 bricht Bentleys 100. Jahr an und der Startschuss für den Countdown zum Markenjubiläum 2019 fällt. Dieser aussergewöhnliche Meilenstein – den nur wenige, ganz besondere Unternehmen erreichen – wird ein Anlass zum Feiern der Unternehmensgeschichte und des heutigen weltweiten Erfolges sein.