BENTLEY MOTORS ERNENNT BALAZS ROOZ ZUM REGIONALDIREKTOR FÜR EUROPA

München/Crewe, 02.07.2020

Bentley Motors gibt heute die Ernennung von Balazs Rooz zum neuen Regionaldirektor für Europa mit sofortiger Wirkung bekannt.

Rooz verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Automobilindustrie, während der er in verschiedenen leitenden Managementpositionen tätig war – zuletzt als Business Transformation & Strategy Director Europe bei Jaguar Land Rover, wo er in den vergangenen neun Jahren verschiedene leitende Positionen innehatte. Zuvor war er vier Jahre bei Saab in Schweden und sieben Jahre bei General Motors in Ungarn beschäftigt.  

Rooz übernimmt bei Bentley Motors die Führung einer der wichtigsten Regionen der Marke, und zeichnet damit verantwortlich für etwa ein Viertel des Gesamtumsatzes durch 68 Einzelhändler in 34 verschiedenen europäischen Märkten.         

Diese Ankündigung folgt direkt auf die Markteinführung des neuen Bentayga, da dessen Markteintritt in Europa unmittelbar bevorsteht und Bentley das Unternehmen im 101. Jahr seines Bestehens mit der Beyond100-Strategie zum Marktführer für nachhaltige Luxusmobilität machen will.

Chris Craft, Vorstandsmitglied für Vertrieb und Marketing bei Bentley Motors, kommentierte die neue Ernennung folgendermassen:

«Ich freue mich, Balazs in dieser aufregenden Zeit im Bentley-Team willkommen zu heissen, in der wir unsere Beyond100-Strategie in Angriff nehmen und unser Bestreben weiterverfolgen, die nachhaltige Luxusmobilität der Zukunft anzuführen. Den Anfang macht die Einführung des neuen Bentayga, dem Luxus-SUV der Spitzenklasse. Europa wird ein Schlüsselmarkt für dieses Auto sein, und ich freue mich darauf, gemeinsam mit Balazs auf dem Erfolg aufzubauen, den wir in der Region bereits erreicht haben.»

Balazs Rooz fügte hinzu:

«Ich hatte immer grossen Respekt für Bentley Motors und bin fest davon überzeugt, dass das Unternehmen mit den jüngsten Einführungen das modernste und stärkste Produktangebot aller Luxusmarken weltweit hat. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit der Bentley-Familie – einschliesslich unserer geschätzten europäischen Kollegen, Kunden und dem Händlernetzwerk – bei unserem Vorhaben, in Europa und dem Rest der Welt zum Massstab für das Geschäft mit Luxusautos zu werden.»

Der neue Bentayga wird voraussichtlich noch in diesem Monat die europäischen Märkte erreichen. Das neue Aussendesign adaptiert die DNA des Bentley-Designs, die jetzt in der gesamten Modellreihe vorherrscht. Modernste Bordtechnik und ein noch durchdachterer Innenraum zeigen, dass das neue Modell sowohl innen als auch aussen massgeblich überarbeitet wurde.

Mit der Kombination aller Vorteile eines leistungsstarken Grand Tourers, einer Luxuslimousine, eines geräumigen Familienwagens und eines Geländewagens folgt der neue Bentayga dem Motto seines Vorgängers, von allen heute zum Verkauf stehenden Autos das breiteste Angebot zu haben.

Das Auto, das das Luxus-SUV-Segment begründete, wurde weiterentwickelt, um ein Höchstmass an Leistung, Luxus und Benutzerfreundlichkeit zu schaffen. Im englischen Crewe entworfen, konstruiert und in Handarbeit gefertigt, knüpft der aussergewöhnliche neue Bentayga an den herausragenden Erfolg seines Vorgängers an.