BENTLEY FEIERT SEIN HUNDERTJÄHRIGES JUBILÄUM MIT EINZIGARTIGEN MERKMALEN FÜR JEDEN NEUEN BENTLEY

CREWE, 04.09.2018

  • Jubiläumsspezifikation für alle im Jahr 2019 gebauten Bentleys zum hundertjährigen Bestehen
  • Einzigartige Markenzeichen, Stickereien und Features feiern die ersten 100 Jahre
  • "Centenary Gold" Farbe inspiriert von Vintage-Modellen
  • Exquisite Details zeigen unübertroffene Handwerkskunst und Expertise

Inspiriert von berühmten Modellen und Ereignissen aus der glorreichen Vergangenheit des Unternehmens, wird die Centenary-Spezifikation auf allen Bentleys, die in der Fabrik in Crewe, England, zwischen Januar und Dezember 2019 gebaut wurden, gezeigt.

Hundertjährige Markenzeichen, markante Sitzstickereien, einzigartige Trittbleche und andere spezielle Details werden jedes Auto als Teil der Feierlichkeiten identifizieren - damit es zu echten Sammlerstück wird.

1919 von W.O. Bentley gegründet, hat es sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt: "ein schnelles Auto, ein gutes Auto, das Beste seiner Klasse" zu bauen.

Durch jahrzehntelange Erfahrung und Innovation hat Bentley die begehrtesten Grand Tourer der Welt mit einer einzigartigen Kombination aus Luxus und Leistung entworfen, konstruiert und gebaut.

Hundertjährige Spezifikation: Ein Zeichen der Unterscheidung

Die Centenary Specification ist eine Kollektion exquisiter Details, die die Liebe zum Detail und das unvergleichliche handwerkliche Können der Marke widerspiegeln.

Das einzigartige Centenary Gold-Front- und -Rückseiten-Logo wird den speziellen Radmarkierungen und Trittplatten mit einem "1919-2019" -Display entsprechen. Das Lenkradabzeichen, der Schlüsselanhänger und der Gangwahlschalter weisen alle eine ähnliche Verwendung des feierlichen Designs auf.

Ein spezielles Jubiläumslicht begrüsst die Passagiere und eine massgeschneiderte Sitzstickerei wurde ebenfalls kreiert. Für die speziellen Modelle sind Kopfstützen-Logos aus Centenary Gold und Centenary Gold Contrast Stitch oder Cross Stitch erhältlich.

Inspiriert von den exquisiten Metallarbeiten an Vintage-Bentleys - wie dem EXP 2 von 1919 und dem1929 ‘Birkin’ Blower - ist Centenary Gold ein raffiniertes metallisches Gold, das die reiche Tradition und den Rennerfolg des Unternehmens würdigt und gleichzeitig dem heutigen Anspruch von elegantem Design gerecht wird. Es wird in Bentleys Centenary-Logo verwendet und steht für die Feierlichkeiten von Bentley.

Die ersten 100 aussergewöhnlichen Jahre

Gründer W.O. Bentley wurde 1888 geboren und wuchs als Enthusiast der Ingenieurskunst auf. Für seinen Bekanntenkreis war es keine Überraschung, dass W.O. seine Aufmerksamkeit auf den Bau von Autos legte, die seinen eigenen aussergewöhnlichen Erwartungen als Fahrer, Ingenieur und Gentleman erfüllen sollten.

Bentley Motors wurde 1919 gegründet und im September 1921 wurde das erste Serienmodell an seinen Besitzer, Noel van Raalte, zu einem Preis von £ 1’050 ausgeliefert. Das Auto trug Bentleys unverkennbare Kühlerverkleidung und die Flying 'B' Kennzeichnung.

Die Bentley Modelle der 1920er Jahre wurden zu den markantesten Autos der Ära. Als Fan des Autorennsports war W.O. auch massgebend an der Entwicklung von Rennmotoren bei seinen Modellen beteiligt. Kaum verwunderlich also, dass seine Autos an den berühmten Rennen in Brooklands, Indianapolis und auf der Isle of Man triumphierten.

Ein neuer Film, der die jahrzehntelange Innovation, Leistung und Handwerkskunst mit dem Titel "Gemeinsam sind wir aussergewöhnlich: Die Geschichte von Bentley Motors" würdigt, kann unter www.BentleyMotors.com/100Years eingesehen werden.

Der 10. Juli 2019 wird Anlass sein, die Geschichte des Unternehmens und seinen weltweiten Erfolg zu feiern.